Es ehrt Bundespräsident Van der Bellen, dass er den Mut besitzt, seine Aussage zur Zivilcourage nicht stur gegen die vermeintlichen Besserwisser zu verteidigen, sondern bedächtig zu relativieren – aber ein wenig enttäuscht bin ich schon, auch wenn mir vermutlich auch nichts Gescheiteres eingefallen wäre. Ich hätte vielleicht nicht auf den Dänenkönig Christian X. Bezug genommen sondern auf den Film „Spartacus“, wenn dort in der Schlussszene die Gefangenen in Solidarität nicht nur mit der Person mit Spartacus (gespielt von Kirk Douglas) sondern mit seinem Mut, sich gegen das Regime zu stellen, alle „bekennen“: „Ich bin Spartacus!“ (Die Parodie in Monty Pythons „Das Leben des Brian“ hätte ich hingegen nicht gewählt – dazu ist echte Solidarität, nämlich die gegenüber Verfolgten, viel zu ernst, finde ich.) […]