Jetzt haben wir also seit gestern – 3 Tage nach den offiziellen Begräbnisfeierlichkeiten für die allzu früh verstorbene Sabine Oberhauser – wieder eine Gesundheits- und Frauenministerin und eine, wie man sich besser keine wünschen könnte: Nach der Klassifikation des ehemaligen französischen Europa-Abgeordneten R. G. Schwartzenberg in seinem Buch „Politik als Showgeschäft“ (s. auch mein Buch „Heilkraft Humor“) eine ausgewiesene „Technokratin“, die die „Gläserne Decke“ durchstoßen hat, aber auch „Mutter“ und sogar „Heldin“ (der Wissenschaft) und verheiratet ist sie auch, also hat sie sogar ein bisschen was von „Frau aus dem Volke“.

hier weiterlesen >>>