Einträge von Rotraud A. Perner

Verzichten

Kann man eine Krise – beispielsweise die Klimakrise – bewältigen, ohne zu verzichten, lautet derzeit eine aktuelle politische Streitfrage (Kurz: Klimakrise ohne Verzicht zu bewältigen – news.ORF.at). Das Wort „verzichten“ ist eines von denjenigen Begriffen, die üblicherweise sofort heftige Emotionen auslösen – bei den Menschen, die in ihrer Biographie Episoden besitzen, in denen ihnen etwas […]

Abwehr

Anna Freud ist das Verdienst zuzusprechen, ausführlich aufgezeigt zu haben, wie und auf welche Weisen wir alle unbewusst „abwehren“, was unser Bewusstsein nicht wahr-nehmen will – beispielsweise, weil wir dann mit Angstgefühlen reagieren würden und dabei unsere Selbstachtung Schaden leiden würde … Sich bewusst seiner Angst zu stellen, wäre zwar der erste Schritt zur Realitätssicht, […]

Der Mythos vom starken Immunsystem

Da lese ich doch im aktuellen profil 29 vom 18. Juli (Seite 26), dass ein „interdisziplinäres deutsch-österreichisches Autor*innenkollektiv“ propagiert, dass ein „starkes Immunsystem die effektivste Antwort“ auf das Corona-Virus sei. Dass Ulrike Guérot, die mir bei ihren Talkshow-Auftritten in letzter Zeit vor allem durch die  häufige Wiederholung des Hinweises, dass sie Politikwissenschafterin sei – was […]

Sexualität ist Macht …

So lautet der Titel des Buches von Angela Carter (1940–1952) über die Frauengestalten bei de Sade – der „braven“ Justine, dem ewigen Vergewaltigungsopfer, und der „skrupellosen“ Juliette, für die Lust nur ist, wenn sie (wie bei Männern) das eigene Selbst stärkt: „Wenn dem Partner seine Lust gewaltsam vorenthalten wird, steigert sich die Lust am eigenen […]

Stell dir vor es ist Krieg …

Zu den bekanntesten Zitaten der Friedensbewegung gehört der Slogan: „Stell dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin!“ (ZITATFORSCHUNG: „Stell dir vor, es ist Krieg, und keiner geht hin.“ Bertolt Brecht (angeblich) (falschzitate.blogspot.com)). Ich habe ihn heute aus aktuellem Anlass verändert: „Stell dir vor, es ist Krieg in der SPÖ (oder im Parlament) – […]

Der Freiwilligkeits-Schmäh

14 Tage hat es gedauert, bis nach dem Martertod der 13jährigen Leonie „Sie hat alles freiwillig gemacht“ – das ewige Argument von Vergewaltigern aufgetaucht ist. Üblicherweise verfestigt es sich im Denken der vermutlichen Täter, sobald ihre Strafverteidiger – oder, besonders schlau konzipiert, eine gut medienvernetzte Verteidigerin – die Frage gestellt haben, ob die Penetration (an […]

Plagiatsjäger?

Ist Stefan Weber nun ein Plagiatsforscher oder ein Plagiatsjäger? (Kurier, 08.07.2021, S. 7), frage ich mich insgeheim – denn die Berufswahl und ebenso die Wahl des Forschungsgegenstands hat immer Wurzeln in der eigenen Biographie (bei mir auch). Denn: Was mit einem selbst nichts zu tun hat, interessiert nicht. Das geistige Eigentum vor „Diebstahl“ zu schützen, […]

Frauenfüße

Ukrainische Soldatinnen sollen nach Ansicht ihrer Vorgesetzten bei Paraden in halbhohen Stöckelschuhen statt in Kampfstiefeln marschieren (news.ORF.at), auch wenn sie das schwieriger finden. Die Botschaft dahinter lautet: Glaubt nur ja nicht, dass ihr den Männern gleichberechtigte Kämpferinnen seid – bleibt schön im weiblichen Rollenbild. Wieder einmal geht Schönheit – die bekanntlich nur im Auge des […]

Sexualpädagogische Gewaltprävention!

Die Zahl der Morde an Frauen seit Beginn des Jahres 2021 hat die Zahl 15 überschritten, und waren es bisher Strafmorde, so zeigt sich nach der sexualisierten Folter einer 29jährigen Elementarpädagogin, die ihr fast das biologische  Leben gekostet hat – vom psychosozialen Leben kann man nur hoffen, das es reanimiert werden kann – nunmehr ein […]

Psychisch abnorme Rechtsbrecher!!!

„Frau stundenlang sexuell missbraucht“ lautet der Titel des Berichts in den Salzburger Nachrichten, 25. Juni 2021, S. 27. Juristisch ist die Formulierung korrekt – und in diesem Fall wäre die in Therapeutenkreisen gängige Bezeichnung „die Überlebende“ die einzig korrekte – wurde in durch Alkohol und Drogen schwer beeinträchtigtem Zustand in die Wohnung eines der Angeklagten […]